Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs und Ausbildung der tragbaren Leitern

10.06.2020

In Abstimmung mit dem Vorstand unserer Feuerwehr, den Entscheidungsträgern des Amtes Doberan-Land sowie auf der Grundlage des Schreibens des Landesfeuerwehrverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. vom 15.05.2020 wurde der Ausbildungsbetrieb in unserer Feuerwehr am 10.06.2020 erstmals seit dem Monat März wieder aufgenommen.

Grundlage für die Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs ist das jüngst erstellte Hygienekonzept und der jetzige stabile Pandemieverlauf. Wehrführer Birger Mendrina informierte die Kameradinnen und Kameraden zu Beginn des Dienstabends über die für unsere Feuerwehr geltenden Hygienebestimmungen im Ausbildungs- und Dienstbetrieb sowie bei Einsätzen und belehrte diese im Anschluss darüber. Dabei betonte er, dass alle empfohlenen Schutzmaßnahmen und Einschränkungen dem Schutz unserer Kameraden und dem Erhalt der Einsatzbereitschaft unserer Freiwilligen Feuerwehr zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben dienen.

Da die Ausbildung vorzugsweise im Freien erfolgen sollte und dabei ein Mindestabstand einzuhalten ist, entschieden sich die verantwortlichen Ausbilder für die Ausbildung der tragbaren Leitern. Es gibt nicht viele Wege ein Gebäude zu verlassen, wenn der Hauptfluchtweg (z.B. Treppenhaus) aus diversen Gründen nicht passierbar ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Aufbau und die Handhabung mit tragbaren Leitern regelmäßig zu üben. Zur Anwendung kamen die vierteilige Steckleiter mit einer Rettungshöhe von 7,20 m (entspricht 2. OG) und die dreiteilige Schiebleiter mit einer Rettungshöhe von 12,20 m (entspricht 3. OG).

Zunächst wurde den Kameraden theoretisches Grundwissen rund um die Leitern vermittelt und der Aufbau erläutert. Die tragbaren Leitern dienen als Rettungs- oder Angriffsweg. Im Feuerwehrdienst kommen sie zur Anwendung, wenn in Gebäuden der übliche Weg nicht begehbar ist oder wenn Arbeiten außerhalb eines Gebäudes bzw. im Freien durchgeführt werden müssen. Sie ermöglichen auch das Einsteigen in tiefer gelegene Räume. Außerdem werden einige Leitern behelfsmäßig für andere Zwecke verwendet, zum Beispiel Tragen von Personen, bauen von Auffangbecken, etc. Im Anschluss bauten wir die Leitern im Stationenbetrieb mehrfach auf und ab.

Hinweis: Das abgebildete Foto entstand vor dem weltweiten Ausbruch der Coronavirus-Pandemie.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs und Ausbildung der tragbaren Leitern