28. Feuerwehrfest mit Übergabe des neuen ELW 1

14.07.2018

Vom 13.07.2018 bis zum 15.07.2018 fand unser traditionelles Feuerwehrfest in der 28. Auflage statt. Nach dem gemeinsamen Aufbau des Festzeltes am Mittwoch zuvor konnten die Vorbereitungen durch die Hilfe der hiesigen Kameraden am Freitag beendet werden, sodass die Bewirtschaftung des Festes, welche auch durch die Kameraden der Feuerwehr erfolgt, für die kommenden Abende sichergestellt war. Die Disco mit DJ Ralf Schönemann am Freitagabend wurde überdurchschnittlich gut besucht.

Am Sonnabend begann das Fest um 13:00 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Uwe Kahl. Zur Eröffnung dankte der Bürgermeister den Feuerwehrleuten für ihr Engagement und übergab Wehrführer Birger Mendrina offiziell den neuen Einsatzleitwagen, einen ELW 1, welcher den in die Jahre gekommenen MTW auf dem Fahrgestell eines VW T4 ersetzen soll. Der ELW der Marke Mercedes Benz Sprinter, ist mit einem Dieselmotor mit einem Hubraum von 3.000 cm³ und 190 PS ausgestattet und damit deutlich zugstärker als das vorherige Fahrzeug. Neben Einsätzen soll das Fahrzeug, welches durch die Firma „Fahrzeug- und Karosseriebau Parkentin GmbH“ mit neun Sitzplätzen und modernster Technik ausgestattet wurde, auch für die Sportmannschaften, insbesondere der Jugendfeuerwehr, genutzt werden. 58.000 Euro kostete der Sprinter und wurde in Höhe von 10.000 Euro vom Landkreis Rostock gefördert.

Im Anschluss an die Fahrzeugübergabe traten zwölf Feuerwehrmannschaften, darunter zehn Männer- und zwei Frauenmannschaften, in der Disziplin „Löschangriff Nass“ gegeneinander an. Dabei wurde der Ablauf des Wettkampfes der Männermannschaften insofern abgeändert, dass diese zunächst in zwei Läufen gegeneinander antraten und die jeweils sechs besten Mannschaften anschließen in einem dritten Lauf um die ersten sechs Plätze kämpften. In der Wertung der Frauenmannschaften gewann die Feuerwehr Ostseebad Nienhagen mit einer Zeit von 27,16 Sekunden, gefolgt von der Mannschaft Lüssow/Karow mit einer Bestzeit von 42,59 Sekunden. Den Sieg in der Wertung der Männermannschaften konnten die beiden Mannschaften der Feuerwehr Ostseebad Nienhagen mit einer Bestzeit von 21,95 und 22,43 Sekunden, gefolgt von der Feuerwehr Thelkow mit einer Zeit von 23,73 Sekunden entscheiden. Die Erfolge der Mannschaften wurden beim abendlichen Feuerwehrball ausgiebig gefeiert.

Beim 23. Jugendfeuerwehrtag am Sonntag gingen 6. Jugendfeuerwehrmannschaften in der Disziplin Löschangriff Nass an den Start. Hier sicherte sich die zweite Mannschaft der Feuerwehr Nienhagen mit einer Zeit von 24,36 Sekunden den ersten Platz, gefolgt von den Jugendmannschaften der Feuerwehren Rethwisch und Admannshagen-Bargeshagen. Im Anschluss ließen die Kameraden unserer Wehr das lange Festwochenende mit dem WM - Finalspiel Frankreich gegen Kroatien im Freizeitzentrum ausklingen.

In diesem Sinne danken wir allen Kameraden und Helfern für den hervorragenden und reibungslosen Ablauf unseres diesjährigen Feuerwehrfestes.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 28. Feuerwehrfest mit Übergabe des neuen ELW 1

Fotoserien zu der Meldung


Feuerwehrtag 2018 (14.07.2018)